Logo
Diese Seite drucken

"MASACCIO"

"MASACCIO"

Ein MAC-Sohn mit guter Milchmengenvererbung, er macht gut gelagerte Becken. Obacht sei aber hinsichtlich der vorderen Strichplatzierung geboten.

DHV-Nr.: 832224

Besitzer: MASTERRIND

Abstammung:     Mac  x EX 92 Durham x EX 90 Outside aus der international als Bullenmutter benutzten Markwell Durham Felice (Markwell Blackstar Raven Familie), Vollbruder zu 765004 Macdur

Kommentar:     Auf Bell-Elton ingezogener Mac-Sohn (Inzuchtgrad 9,26%) mit ausgeglichenem Zuchtwertprofil, der das ALL-Logo bereits als Genomic führte. Im Gegensatz zu vielen Mac-Söhnen mit guter Milchmengenvererbung bei relativ hohen Eiweiß-%,  gut gelagerten Becken, dessen weitere  Stärken u.a.  in den Fruchtbarkeits- und Kalbemerkmalen liegen.

Nachzuchtbesichtigung:     am 27. April 2013 5 Töchter bei den Sächsischen Holsteintagen der Masterrind GmbH im Rahmen der agra 2013 in Leipzig

Nachzuchtkommentar:      5 Töchter von 5 verschiedenen Muttervätern präsentierten sich als einheitliche Gruppe, gut mittelrahmiger Tiere mit dunkler Zeichnung sowie ausgewogenen, ideal gelagerten und leicht abfallenden Becken. Bei der Fundamentvererbung kann er seinen mütterlichen Urgroßvater Comestar Outside nicht verleugnen.  Neben dem Typ- und der Beckenvererbung stellen die Euter sicher einen Glanzpunkt seiner Vererbung dar, wobei die vordere Strichplatzierung nicht unbeachtet bleiben sollte. 

Anpaarungsempfehlung:  Aufgrund seiner geringen Verwandtschaft zu Jocko Besn-Goldwin-, O-Man-, Shottle- und Planet- Blut) an Kühe mit guter Sprunggelenkqualität, deren Nachkommen im Typ, der Beckenlage, den Eutern und der Milchleistung verbessert werden sollen.

Diskutieren:

 http://www.cattle.de/regelmaessig/bulle-der-woche/7849-masaccio-

 

Weitere Informationen:

ALL-Rind: http://www.all-rind.de/vererber

VIT: http://service.vit.de/bullkat/bblatt/seite?id=62562&s=1&r=1&o=1&caller=no

 

 

Quelle: ALL-RIND

Uwe Scheper

(cattle)

 

 

 

© cattle.de - Inh. Dr. Uwe Scheper. All Rechte vorbehalten.