Anmelden

Forum

Fleckviehbulle als Einkreuzung ....

  • BlondedAquitaine
  • BlondedAquitaines Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
  • Blonde d'Aquitaine
Mehr
26 Feb 2014 15:30 #8173 von BlondedAquitaine
BlondedAquitaine antwortete auf das Thema: Aw: Fleckviehbulle als Einkreuzung ....
Wie wäre es, Fleckvieh mit einem fullblood homozygot(PP) hornlosem Blonde d'Aqutaine Bullen zu kreuzen? Hier findet ihr ein kurzes Video über ein PP Blonde d'Aquitaine Bullenkalb. Blonde d'Aquitaine homozygot hornlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • BlondedAquitaine
  • BlondedAquitaines Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
  • Blonde d'Aquitaine
Mehr
22 Okt 2013 08:06 - 23 Feb 2014 17:30 #7790 von BlondedAquitaine
BlondedAquitaine antwortete auf das Thema: Aw: Fleckviehbulle als Einkreuzung ....
Ich würde einen Blonde d'Aquitaine Bullen einsetzen, und zwar wegen der Leichtkalbigkeit, des guten Charackters und der hevorrageneden Fleischleistung. Hier sind einige Bilder von F1 Blonde X Fleckvieh und F1 Blonde X Limousin. Hier Bilder von Kreuzungsprodukte mit Fleckvieh, Limousine und sogar Cebu in den Tropen:


















Für mehr Information über Blonde d'Aquitaine bitte www.blonde-d-aurach.de besuchen.
Letzte Änderung: 23 Feb 2014 17:30 von BlondedAquitaine. Begründung: Nicht Erscheinung der Bilder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
22 Sep 2013 23:39 #7724 von Armin
Armin antwortete auf das Thema: Aw: Fleckviehbulle als Einkreuzung ....
Hallo,

also die Fleckvieh- bzw. fleckviehhaltigen Kälber sind schon recht groß und schwer und gelten landläufig auch nicht als leichtkalbig... wenn das weiter hilft ;-)

Gruß
Armin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
21 Sep 2013 23:07 #7714 von cattle
cattle erstellte das Thema Fleckviehbulle als Einkreuzung ....
MoinMoin!

Kurz die Frage, die hier auflief: machen Fleckviehbullen beim Einsatz als Deckbulle in Mutterkuhherden (Basis Limo und/oder Rotvieh und Holstein) Probleme hinsichtlich der Leichtkalbigkeit? Oder muss man sich keine Sorgen machen? Oder ... kann man das so einfach nicht sagen?

Uwe
(cattle)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Anmelden oder Registrieren