Anmelden

Forum

ALL-Rind

Mehr
15 Apr 2012 20:08 #6423 von cattle
cattle erstellte das Thema ALL-Rind
MoinMoin!

Liebe ALL-Züchter, welche Rolle spielt bei Euren Aktivitäten das Merkmal "Zahl der Abkalbungen"? Arbeitet Ihr bei Eurer Zucht an dieser Größe und wenn ja, wo wollt Ihr da hin?

Schönen Wochenstart wünscht

Uwe
(cattle)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • wilhelm s.
  • wilhelm s.s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
16 Apr 2012 17:46 #6425 von wilhelm s.
wilhelm s. antwortete auf das Thema: Aw: ALL-Rind
Hallo Uwe,

wir legen grundsätzlich viel Wert auf eine hohe Lebensleistung (LL) der Kühe, wobei es uns betriebswirtschaftlich auf eine möglichst hohe Lebenstagseffizienz (Mich-kg je Lebenstag) ankommt. Uns ist durchaus bewußt, daß es bei den heutigen hohen Laktationsleistungen illusiorisch ist, eine Zwischenkalbezeit von 365 Tagen zu fordern; bei der von uns favorisierten flachen Laktationskurve müsste man dann eine Kuh mit relativ viel Milch und hohen Inhaltsstoffen trockenstellen, um eine optimale Vorbereitung für das nächste Kalb zu gewährleisten.
Dazu steht nicht im Widerspruch, daß eine Kuh über möglichst viele Laktationen verkaufsfähige Milch produziert; wir sprechen deshalb von einer angemessenen Zwischenkalbezeit. Wir haben ein Problem damit, daß ältere Kühe mit mehreren (vielen) Kalbungen im Zuchtwert abgestraft wurden und in Zukunft durch den noch schnelleren Zuchtfortschritt bei der genomischen Selektion noch stärker abgestraft werden. Die Chancen einer älteren Kuh auf den Status einer Bullenmutter gehen dabei gegen null!!
So, das soll erstmal genügen; ich würde mich über eine rege Diskussion freuen.


Viele Grüße

Wilhelm S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
16 Apr 2012 19:47 #6426 von cattle
cattle antwortete auf das Thema: Aw: ALL-Rind
MoinMoin!

Leider bin ich da nicht so im Thema drin, aber als Freund alter Klassen frage ich mich, weshalb man solche "Proven Ladies" nicht sogar noch besonders fördert. Meinst Du, dass ältere Kühe deshalb abgestraft werden, weil der Zuchtfortschritt Kühe mit höheren und besseren Daten hervorbringt, so dass die alten Damen zu schnell nach hinten gestellt werden?

Uwe
(cattle)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
17 Apr 2012 10:40 #6427 von cattle
cattle antwortete auf das Thema: Aw: ALL-Rind
MoinMoin!

Anbei ein Linkvorschlag, den mir ein kompetenter Besucher dieser Seite mailte, der selbst aber - noch - unerkannt bleiben möchte. Es handelt sich um das Paper eines Vortrags von Bob Miller von Mill-R-MorHolsteins im Rahmen der letzten Jahresversammlung des "Vereins der Benutzer des aAa-Systems" in Holland.

www.aaa123456.com/my_files/PDFs/Bob%20Mi...ands_Speech_2011.pdf

Uwe dankt und grüßt
(cattle)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
18 Apr 2012 07:59 - 18 Apr 2012 11:01 #6430 von ostfriese
ostfriese antwortete auf das Thema: Aw: ALL-Rind
Für die alten Ladies ist die Zw-Abschreibung schon jetzt zu hoch und das wird sich in den nächsten Jahren weiter verschlechtern. Eigtl musste man mal eine handvoll ältere Bullen "gegenproben" d.h. einen späten Testeinsatz fahren lassen um zu schauen in wieweit diese Zahlen mit den alten "abgeschriebenen" ZW übereinstimmen. Ich denke das das Ergebnis eine Überraschung zu Tage bringen könnte. Zahlen kann man nicht melken.
Letzte Änderung: 18 Apr 2012 11:01 von cattle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • wilhelm s.
  • wilhelm s.s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
19 Apr 2012 18:13 #6448 von wilhelm s.
wilhelm s. antwortete auf das Thema: Aw: ALL-Rind
Hallo Ostfriese,

die ALL bemüht sich um eine GENOMISCHE UNTERSUCHUNG von älteren Kühen mit hoher Lebenstagseffizienz. Dabei würde uns der reine genomische Wert ohne Korrekturfaktoren interessieren. Leider fehlen uns die finanziellen Mittel, um eine bestimmte Mindestmenge an Kühen untersuchen zu lassen. Wäre sicher interessant, wie sich solche Kühe genomisch darstellen. Dabei wird sich auch herausstellen, ob der größte Zuchtfortschritt über kurze Generationsintervalle mit immer jüngeren Bullenmüttern wirklich der beste Weg ist.

Viele Grüße

Wilhelm S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

  • wilhelm s.
  • wilhelm s.s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
19 Mai 2012 22:17 #6514 von wilhelm s.
wilhelm s. antwortete auf das Thema: Aw: ALL-Rind
Hallo, liebe Forumsteilnehmer,

der Zuchtbeirat der ALL hat nach der April - Zuchtwertschätzung an zwei weitere Bullen das ALL-Logo für besonders empfehlenswerte Vererber vergeben:

1. STABY-Red (RUW): töchtergeprüft mit altbewährten Rotbuntbullen und einer extrem langlebigen holländischen Kuhfamilie (M. und MM schafften zusammen 17 Laktationen); STABY-Red ist ein Korrekturbulle für Beckenneigung und Inhaltsstoffe, der auch genügend Stärke und ausgezeichnete Euter vererbt.

2. GOLD-Red VRC (RBB): Mit Sanchez x Pronto x Goldwin bringt der genomisch getestete junge Bulle fremdes Blut in die Rotbuntzucht und beeindruckte die Kommission anläßlich der Inaugescheinnahme beim RBB. Bitte beachten, daß GOLD-Red Träger des VRC-Gens ist und auf rotbunte Kühe auch schwarzbunte Kälber bringen kann.
Weitere Informationen und Fotos unter www.aLL-rind.de , Rubrik Vererber.


Viele Grüße

Wilhelm S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
21 Mai 2012 17:28 #6520 von starleader!
starleader! antwortete auf das Thema: Aw: ALL-Rind
was würde gold red kosten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Anmelden oder Registrieren