Anmelden

Forum

n-tv: "Rinder produzieren immer mehr Methan"

Mehr
27 Mär 2017 13:13 #9882 von cattle
MoinMoin!

Einen Schreck bekam ich, als auf n-tv die Schlagzeile "Rinder produzieren immer mehr Methan" über den Bildschirm lief. Nun bin ich bei n-tv sehr vorsichtig, wenn es darum geht, diesem "Nachrichtensender" auch nur ein Fünkchen Kompetenz zuzutrauen.

Aber ich habe dann noch einmal fix auf die Internetseite dieses Senders aufgerufen. Demnach schaut es a) so aus, dass es aufgrund des zunehmenden Verbrauchs an Rindfleisch künftig mehr Rinder geben wird und dass diese Rinder in Total mehr Methan produzieren. Gut, das ist schlüssig, "mehr Kühe rülpsen halt mehr als weniger Kühe".

Und b) werden Kühe künftig mehr rülpsen, weil sie auf ertragsschwächeren Standorten mehr energieärmeres Futter zu sich nehmen werden. Ist da etwas dran? Wäre es dann nicht sinnvoller, alle Rindviecher intensiv zu füttern, um das Klima zu schonen? Na, ich grübele da noch ein wenig vor mich hin. Weiß einer von Euch Rat?

Uwe
(cattle) .... und hier ist der Link zum Artikel:

www.n-tv.de/wissen/Kuehe-werden-noch-ueb...article19766603.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Anmelden oder Registrieren