Anmelden

Nachrichten

DLG: "Kompakttraining Milchviehhaltung"

Spezialseminare der DLG-Akademie für Mitarbeiter von Unternehmen und Organisationen des Agribusiness vermitteln Spezialwissen rund um die Milchviehhaltung und das moderne Herdenmanagement – Seminarstart am 16. Mai 2017 in Bad Hersfeld (Hessen)

Volatile Milchpreise, steigende Betriebskosten und knappe Produktionsfaktoren stellen die Milchviehhaltung vor Herausforderungen. Sich verändernde Rahmenbedingungen setzen eine Optimierung aller Arbeits- und Produktionsprozesse auf dem Milchviehbetrieb voraus. Organisationen und Unternehmen der Milchwirtschaft nehmen in diesem Optimierungsprozess eine Schlüsselfunktion bei der Bereitstellung von Dienstleistungen, Technik und Betriebsmitteln ein. Ein fundiertes theoretisches als auch praktisches Wissen rund um die Milchviehhaltung hilft dabei zu erkennen, was den Milcherzeuger täglich und langfristig bewegt, um so auf dessen Bedürfnisse reagieren zu können. Das Kompakttraining Milchviehhaltung der DLG-Akademie bietet Mitarbeitern von Unternehmen und Organisationen des Agribusiness mit Fokus Milchproduktion die Möglichkeit, sich mit den wesentlichen Inhalten und Fragestellungen zur Milchviehhaltung und zum modernen Herdenmanagement auseinanderzusetzen.

In vier eintägigen Modulen vermitteln renommierte Experten aus der landwirtschaftlichen Beratung Spezialwissen und Fertigkeiten, um Kunden praxisnah und zukunftsorientiert beraten zu können. Jedes Modul zeichnet sich durch einen interaktiven Theorie- und Diskussionsteil aus, der durch praktische Übungen im Stall und am Tier ergänzt wird. Die Module sind einzeln oder im Gesamtpaket buchbar.

·         Modul I: Fütterungsmanagement und Controlling
Am 16. Mai 2017 in Bad Hersfeld (Hessen)
Referent: Thomas Bonsels, Fütterungsreferent beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), Kassel

·         Modul II: Eutergesundheit und Milchqualität
Am 17. Mai 2017 in Bad Hersfeld (Hessen)
Referentin: Dr. Friederike Reinecke, Tierärztin beim Regierungspräsidium Gießen

·         Modul III: Haltung und Management von Milchkühen
Am 13. Juni 2017 in Bad Sassendorf (Nordrhein-Westfalen)
Referent: Andreas Pelzer, Leiter Sachbereich Rinderhaltung beim Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

·         Modul IV: Haltung und Versorgung von Kälbern und Jungrindern
Am 14. Juni 2017 in Bad Sassendorf (Nordrhein-Westfalen)
Referent: Dr. Hans-Jürgen Kuntz, Referent Rinderhaltung beim Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp

Interessenten erhalten weitere Informationen zum Kompakttraining Milchviehhaltung bei der DLG-Akademie, Tel.: 069/24788-333, Fax: 069/24788-336, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet unter http://www.dlg-akademie.de/nc/veranstaltungen/agribusiness/kompakttraining-milchviehhaltung/. Hier ist auch eine Online-Anmeldung möglich.

Quelle: DLG

Uwe Scheper

(cattle)

 

Anmelden oder Registrieren