Anmelden

Nachrichten

Milchpreise zuletzt weiter im Plus

In der EU sind die Produzentenpreise für Milch auch im Februar gestiegen. Im Schnitt zahlten die führenden Molkereien netto 33,4 Cent pro Kilo Rohmilch. Das sind 0,3 Cent mehr als im Januar. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht der Preis einem Plus von 4,2 Cent oder 15 Prozent. Die meisten erfassten Molkereien hoben die Preise leicht an oder beliessen sie unverändert. Einzig Milcobel in Belgien und Savencia in Frankreich senkten die Preise.

Quelle: LID

Uwe Scheper

(cattle)

Anmelden oder Registrieren