Anmelden

Presseschau

"Richtig einkreuzen!"

- Die Preise für männliche Holsteinkälber sind alles andere als erfreulich. Von daher lockt die Alternative, Bullen von fleischbetonten Rassen einzusetzen. Ein Artikel in der Ausgabe 39 der LAND&Forst greift das Thema auf.



Es gibt eine ganze Reihe von Rassen, die für diese Zwecke zum Einsatz kommen. Der Autor konzentriert sich dabei vor allem auf Bau-Weiße Belgier, Limousin, Angus und Fleckvieh. Anhand markt- sowie auch produktionstechnischer Kriterien werden die Rassen "abgeklopft" und die Vor- und Nachteile abgewogen. Ein guter Beitrag über ein Thema, über das man durchaus noch länger reden bzw. chatten kann.

Na, und das könnt Ihr hier im Forum!

Uwe

(cattle)

Anmelden oder Registrieren