Anmelden

Presseschau

Thema "Nachgeburtsverhaltung - Was ist zu beachten?"

In der aktuellen Ausgabe 3/2016 der Milchpraxis (sie erscheint 4x im Jahr) findet sich ein ganzer Schwung an tollen Artikeln. Wirklich, üblicherweise schaue ich in die aktuellen Ausgaben der Fachmagazine und finde regelmäßig viele, aber eben kaum mal fast alle Artikel interessant. Aber in diesem Heft komme ich voll auf meine Kosten.

Hier zunächst ein Blick über die Themenbereiche:

- Qualität geht vor Quantität - Wachstum nicht um jeden Preis

- TMR: Was und wie?

- Mykotoxine im Futter

- Einfluss von Temperatur auf Futteraufnahme, Wiederkautätigkeit und Milchleistung

- Leberegel

- Nachgeburtsverhaltung

- Stress bei Kälbern und Kühen

- Bessere Milchpreise durch einen Molkereiwechsel

- Shredlage

- Wahl des richtigen Kuhtyps für grünlandbasierte Biomilcherzeugung

- Weshalb Kühe die Milch nicht geben.

Mir gefallen die meisten dieser Artikel auch deshalb, weil sie verständlich verfasst wurden. Man muss kein "Herr Doktor" sein, um die Texte zu verstehen. Das finde ich einfach gut!

Ach ja, Thema Nachgeburtsverhaltung ... geschrieben hat den Text Dr. Joachim Lübbo Kleen von der CowConsult. Der Mann ist in der Szene ja kein Unbekannter. Ein gut gemachter Rundumschlag, der an der Basis ansetzt und klar und deutlich sagt, was man machen kann ... und was nicht!

Uwe

(cattle)

Anmelden oder Registrieren