Anmelden

Bücher & Co.

„BauBrief 52 „Kälber- und Jungviehhaltung“

 - Reichlich 130 Seiten mit knapp 25 Fachartikeln renommierter Autoren  mit „aktuellen Informationen aus der Offizialberatung“ für 20 Euro!

 

Mit den BauBriefen liefert die Bauförderung Landwirtschaft e.V. – BFL – immer wieder Informationsquellen, die sich gleichwohl an den Informationsbedarf einer Zielgruppe als auch sein wahrscheinliches Informationsaufnahmeverhalten richten. Von daher sehe ich hier keine Berührungsängste. Die Texte sind zudem durch ergänzende Bilder, Schaubilder, Tabellen und weitere Auflockerungen aufgewertet, eine gute Sache.

Die Artikel beleuchten wesentliche zentrale Aspekte, mit denen sich Aufzuchtbetriebe und Mäster beschäftigen werden. Zum Bereich Markt/Betriebswirtschaft/Recht werden fünf Artikel angeboten, die sowohl die Rindermast, die KälberhaltngsVO sowie die Färsenaufzucht betreffen. Mit dem Bereich Arbeitswirtschaft/Produktionsmanagement beschäftigen sich zwei Artikel, gefolgt von einem Text zum Thema Gesundheitsmanagement. Umfangreich werden die Bereiche „Fütterungsmanagement, -verfahren und –technik“, „Haltungsverfahren“ sowie „Stallbaukonzepte/Stallklima“ berücksichtigt. Kurzum: eine schöne und runde Informationsgrundlage. 20 Euro kostet die broschierte Ausgabe im Din A4 – Format, „da kannst nicht meckern“ :-) !

Uwe grüßt
(cattle)

.... und das meint das BFL:

Im neuen BauBrief 52 werden alle wichtigen Themen bearbeitet, die sich mit einer erfolgreichen Jungrinderaufzucht und -mast befassen.

Sowohl für den Umbau in bestehenden Gebäuden als auch bei Investitionen in neue Stallanlagen gibt der BauBrief 52 hilfreiche Tipps und Anregungen. Dabei ist vor allem an die Anwendung durch Berater, Architekten, Planer, Genehmigungsbehörden, Bau- und Stalleinrichtungsfirmen und insbesondere durch Landwirte gedacht.
 
Auch bei der Aus- und Fortbildung von Studenten und Schülern leistet er einen wesentlichen Part.Zusätzlich zu den baulichen Details werden Hinweise zur Auswahl des Standortes, Erstellung von Betriebskonzepten, Rentabilität der Verfahren, Immissionsschutz und Tiergesundheit gegeben. Außerdem werden Grundrisse von Stallanlagen dargestellt und die Baukostensituation für verschiedene Verfahren betrachtet.

Schwerpunkte sind die Themen:

    Markt / Betriebswirtschaft / Recht
    Arbeitswirtschaft und Produktionsmanagement
    Tierhygiene und -gesundheit
    Fütterungsmanagement, -verfahren und -technik
    Haltungsverfahren
    Stallbaukonzepte und Stallklima
    BaukostenHerausgeber: Bauförderung Landwirtschaft e.V. (BFL)

Erscheinungsjahr: 2013
Format: DIN A4
Umfang: 144 Seiten

Anmelden oder Registrieren