Logo
Diese Seite drucken

Buch „Kälber- und Jungrinderaufzucht“

Buch „Kälber- und Jungrinderaufzucht“ DLG-Verlag

Der Paperback mit ca. 100 Seiten ist beim DLG-Verlag in 2., überarbeiteter Auflage erschienen. Nun, das war wohl auch nötig, schließlich hat sich seit der 1. Auflage in 2008 eine ganze Menge getan.

VT: Die broschierten Büchlein im Din A5-Format auf der Reihe „Arbeiten der DLG“ sind immer wieder praktische Ratgeber. In bewährter Form sind die aktuellen Trends und Entwicklungen gut aufbereitet, sauber strukturiert und mit einer ganzen Reihe von Bildern (Farbe), Tabellen und Schaubilder bereichert. Insofern arbeitet das Buch den Bestrebungen etwaiger Lesefauler, sich nicht nicht dem Lesen zu beschäftigen, durchaus entgegen. :-) . Ich denke mal, dass diese Information gerade für diejenigen unter Euch wichtig ist, die dieses Buch an einen lesetechnisch eher widerborstigen Kandidaten verschenken wollen. Bei einem Preis von 19.90 Euro ist dieses Buch eh schon halbwegs als Geburtstagsgeschenk geeignet. So, dies also als wichtige Drumherum-Information.

Inhaltlich gliedert sich das Buch im Wesentlichen in die Bereiche „Produktionsziele“, „Wirtschaftlichkeit“, „Kälberaufzucht“ und „Jungrinderaufzucht“. Mit aktuellen Zahlen und Ansätzen bestückt, bekommt der Leser einen guten Überblick über Dinge wie Fütterung und Aufstallung. Sicherlich mögen Kritiker einwerfen, in einem kleinen Büchlein werde keine detaillierte Information gegeben werden können. Gut, da ist etwas dran. Andererseits sehe ich den Sinn von Büchern dieser Größe eher darin, Themen zunächst mal anzukratzen. Detaillierte und betriebsspezifische Aspekte können wohl ohnehin nur vor Ort auf dem Betrieb geklärt werden. Aber es ist gut, dass dieses Buch hierfür (a) eine passende Einladung schafft und (b) mit gut aufbereiteten Rahmendaten eine gute Grundlade zur Überprüfung der eigenene Kosten- und Produktionsstruktur zu geben! Das finde ich gut!

Uwe
(cattle)

und das meint der Verlag:

In den vergangenen 10 Jahren sind einige Neuerungen in den Bereichen Tränkeverfahren, Fütterung und Haltung eingeführt worden. Welche erfolgsversprechenden Neuerungen sinnvoll sind und worauf in der Praxis zu achten ist beschreibt das Autorenteam dieses Titels. In die vorliegende Broschüre wurde auch der Bereich Kälberaufzucht mit den Kapiteln Fütterung, Stallbau und Management neu aufgenommen, sodass der Komplex vollständig beschrieben wird. Die züchterische Entwicklung in den Milchviehpopulationen führte zu Tieren mit größerem Rahmen verbunden mit größerer Wachstumskapazität.

Die Ansprüche an den Haltungskomfort sind gestiegen. Dies geht einher mit dem Tierwohlgedanken. Die Stalltechnik, Fütterung, und die Instrumente zur Kontrolle des Wachstums müssen an diese Entwicklung angepasst werden. Ebenfalls neu hinzugekommen ist das Kapitel Biosicherheit, in dem Hinweise zur Verhinderung des Einschleppens von Krankheitserregern gegeben werden. Es lohnt sich also, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen.

Die Broschüre wendet sich an Milchviehhalter, Landwirte in Ausbildung und in der Beratung tätige Personen, die sich über den aktuellen Kenntnisstand zur effizienten leistungs- und tiergerechten Aufzucht informieren wollen.

© cattle.de - Inh. Dr. Uwe Scheper. All Rechte vorbehalten.