Anmelden

Bücher & Co.

PC Simulation "2016 Farm-Experte"

 - Asche auf mein Haupt! Nun liegt hier schon seit einigen Wochen ein Agrarsimulationsspiel auf meinem Schreibtisch. Ich wollte endlich einmal ein Spiel dieser Art spielen und Euch von meinen Erfahrungen darüber berichten. Leider ist mein Terminplan seit Wochen vollgestopft mit Terminen und ich komme nicht dazu, mich mit diesem Spiel zu beschäftigen. Deshalb stelle ich dieses Spiel heute ausnahmsweise nur mit Hilfe der Information des Herstellers/Vertreibers vor. Und: falls einer von Euch Erfahrungen mit diesem Spiel hat, so kann er sich gerne melden und einige Infos zu dem Spiel geben. Das wäre echt gut!

So, und nun zum Spiel:

 

Bauer sucht Simulator? Dann ist die ab morgen erhältliche Agrar‐Simulation Farm‐Experte 2016
(Landwirtschaft – Viehzucht – Obstbau) aus der Feder des polnischen Entwicklerteams Silden genau
der richtige Spielpartner. Farm‐Experte 2016 umfasst nahezu das gesamte Spektrum der Agrarwirtschaft
und ist ab 22. Mai für PC im Handel erhältlich.

In Farm‐Experte 2016 übernimmt der virtuelle Landwirt das vollständige Management seines eigenen
Hofes. Hierbei legt Farm‐Experte 2016 sehr viel Wert auf Realismus. So steht beispielsweise eine
große Anzahl lizenzierter und originalgetreu umgesetzter Landmaschinen zur Auswahl, um Felder zu
bestellen und Obstplantagen zu bewirtschaften. Obstbau im Hauptspiel ist für das Genre der Agrarsimulationen
eine echte Neuheit – und natürlich beschränkt man sich auch hier nicht nur auf den
Anbau, sondern kann die Früchte auch verkaufen.

„Ich kann mir gut vorstellen, dass auch echte Landwirte Freude an Spielen wie Farm‐Experte 2016
haben werden. Nicht jeder hat schließlich die Möglichkeit, sich bestimmte teure Maschinen zu leisten
oder beispielsweise Obstbau betreiben zu können,“ so Inka Bause, Moderatorin des bekannten TVFormats
„Bauer sucht Frau“. „Auch ich habe den Farm‐Experten 2016 kurz ausprobiert. Besonders das
Treckerfahren hat mir Spaß gemacht! Und die Obstplantage sah richtig hübsch aus!“

Eine große Anzahl an Feldfrüchten und Tieren, der Tag‐ und Nacht‐Zyklus sowie das damit verbundene
Wachstum der Pflanzen in Echtzeit sorgen in Farm‐Experte 2016 ebenso für lebensechtes Farm‐
Feeling wie der Personen‐ und Fahrzeugverkehr rund um den Hof. Zahlreiche fleißige KI‐Helfer stehen
dem Spieler bei der Bewirtschaftung seines Betriebes tatkräftig zur Seite.

Damit sich Simulationsfans voll und ganz in die Rolle eines modernen Landwirts hineinversetzen können,
bietet Farm‐Experte 2016 natürlich weitaus mehr als den Obstanbau, die klassische Feldarbeit,
die Weiterverarbeitung und den Handel der Feld‐ und Plantagenerträge oder die zusätzlich angeschlossene
Viehzucht. Zum Management eines Hofes zählen wie im echten Leben ebenso der Ankauf
von Futter‐ und Saatmitteln, der Erwerb neuer Fahrzeuge und Maschinen, die Verbesserung der eigenen
Fähigkeiten und der stetige Überblick über die finanzielle Gesamtsituation des Betriebs. Denn
nur wer die richtigen Entscheidungen trifft, wird schon bald einen stattlichen Agrarbetrieb sein eigen
nennen können.

Neben der Standard Edition erscheint Farm‐Experte 2016 zusätzlich in der Deluxe Edition mit zusätzlichen
Inhalten. Die Deluxe Edition wird neben dem Spiel selbst, einen hochwertigen Holz‐
Schlüsselanhänger, echtes Erdbeer‐Saatgut und ein Wendeposter enthalten. Darüber hinaus können
sich die Käufer der Deluxe Edition über den zusätzlichen Downloadinhalt (DLC) „Obstverwertung“ für
ihr Exemplar von Farm‐Experte 2016 freuen.

Die inhaltliche Erweiterung „Obstverwertung“ (DLC) bietet die Möglichkeit, Obst anzubauen und
Erzeugnisse zu verkaufen. Die Erweiterung ist für Besitzer der Standard Edition von Farm‐Experte
2016 ab 19. Juni auch Online über Steam erhältlich.

Farm‐Experte 2016 ist ab 22. Mai für PC zum Preis von 19,99 Euro (UVP) für die Standard Edition und
29,99 Euro (UVP) für die Deluxe Edition im Handel erhältlich.

Quelle: Buschbaum Media & PR GmbH

Uwe Scheper

(cattle)

Anmelden oder Registrieren