• cattle

"Richtig Züchten" ... das könnte spannend werden!

BRS-Pressegespräch: "Richtig Züchten" vorgestellt


Das Kürzel "RZ" kennen viele Milchviehhalter aus den Veröffentlichungen zur Zuchtwertschätzung. Es kennzeichnet den "RelativZuchtwert" für verschiedene Merkmale, wie z.B. die Nutzungsdauer, die Milchleistung, die Zellzahl und viele weitere wichtige Merkmalskomplexe. RZ steht auch für "Richtig Züchten". Ab dem 2. April können Holsteinzüchter erstmals auch Zuchtwerte zur Tiergesundheit nutzen. Die neuen genomischen Gesundheitszuchtwerte sind ein großer Fortschritt für die Holsteinzucht.


Hier ein Link zu weiteren Informationen!





Im Rahmen einer Veranstaltung bei der Zuchtorganisation OHG referierten Dr. Egbert Feddersen (BRS), Dr. Stefan Rensing (vit) sowie Rolf Oorlog (Masterrind). Dabei wurde die internationale Stellung der deutschen Relativzuchtwerte hervorgehoben. Dank der breiten Datenbasis der deutschen Zuchtwertschätzung könnten Landwirte nun mit den neuen Gesundheitszuchtwerten arbeiten. Wie dies in der Praxis funktioniert, konnten sich die Gäste im Anschluss bei dem Besuch des nahegelegenen Betriebes Westrup-Koch selbst anschauen. Ulrich Westrup erläuterte, warum er überzeugter Teilnehmer des Projektes KuhVision ist und wie er die bisherigen und neuen RZ-Zuchtwerte bei der Bullenauswahl für seine Kühe nutzt, um die Herdengesundheit in seinem Betrieb stetig weiter zu verbessern.




Quelle: BRS


Uwe Scheper

(cattle)

41 Ansichten
Über mich

Ich betreibe cattle.de bereits seit 2001 und es ist damit das wahrscheinlich älteste Onlinemagazin speziell für Rinderhalter. Mein Name ist Dr. Uwe Scheper und ich bin seit über 30 Jahren im Journalismus aktiv.

 

Weiterlesen ...

 

Service

Copyright 2019 cattle.de Inhaber Dr. Uwe Scheper