cattle
Aug. 29

OHG und Masterrind ... 62 Kilometer und zwei Schauen ...

1 Kommentar

MoinMoin!

 

Na, da wollte ich gerade meine Fahrt nach Voltlage zur Kreistierschau der OHG planen, da stolpere ich so quasi über eine Veranstaltung der Masterrind auf dem Gelände des Stoppelmarkts in Vechta ..., was soll man dazu sagen? Oder ist es nur ein Druckfehler???

 

Es wird sicherlich auch Vorteile haben, zwei schöne - kleine, in jedem Fall aber feine - Schauen zeitgleich zu veranstalten, die man gerade 62 Kilometer voneinander entfernt sind ..., gleichwohl, mir fällt spontan keiner ein. Bestimmt gibt es Sachzwänge, die dafür sorgten, dass diese beiden Schauen zweier wichtiger Zuchtverbände zeitgleich abgehalten werden.

 

 

OHG-Kreistierschau 2018 ... schön war's!

 

 

Und nun? Wohin soll man denn nun fahren? OHG oder Masterrind? Ich werde wohl nach Voltlage fahren, aber da geben vor allem private Gründe den Ausschlag. Und in Zukunft? Ist dies ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass die OHG und die Masterrind demnächst mehr miteinander machen werden? Na, ich will hier ja nicht spekulieren ... ;-).

 

Uwe grüßt

(cattle)

cattle
Aug. 31

MoinMoin!

 

Ich höre gerade, dass in Vechta keine oder kaum Holsteins gezeigt werden. Dafür kommen Fleischrinder und z.B. auch Pferde.

 

Folglich keine bzw. kaum eine Überschneidung. Die Welt ist gut ;-).

 

Uwe

(cattle)

Aktuelle Beiträge
  • cattle
    Okt. 29

    MoinMoin! So, und hier noch einige Videos, die ich so quasi aus dem lockeren Ärmel gemacht habe. Leider hatte ich einen Pfeiler vor der Nase, aber ... einen ganz netten Eindruck geben diese Videos vom German Masters Sale dann doch wieder. und hier nun die Videos: Uwe (cattle)
  • cattle
    Okt. 25

    MoinMoin! Leider war ich nicht vor Ort. Ich werde aber noch gucken, ob ich an einige Einschätzungen kommen kann. Die RUW hatte ja ein neues Konzept verfolgt, ich bin echt gespannt, was die Leute so meinen. Zunächst einfach nur mal ein Link zu einem Bereich der RUW: https://www.ruweg.de/aktuelles/nachrichten/artikel/1866-ruw-schau-in-neuem-gewand/ Alles Gute Uwe (cattle)
  • cattle
    Okt. 23

    MoinMoin! So, die Zeit rennt, schon wieder sind einige Tage vergangen, aber ... ganz ehrlich ... der German Masters Sale 2019 bleibt mir wohl noch länger in Erinnerung. Bei der Auswahl der Tiere hatten Nici Nosbisch und sein Team eine echte Sonderklasse auf die Beine gestellt. Hier konnten Exterieur-Fetischisten ebenso glücklich werden wie Genomic-Gläubige, Hut ab, was für eine Kollektion! Und auch das ganze Drumherum stimmte. Der Katalog ist schon eine tolle Grundlage für Träumereien im und am Stall, gut gemacht, schöne Sache. Und wow, auch die Verkaufshalle in Fließem ist vom Feinsten. Neu, praktisch, wohl durchdacht und hell, ganz toll. Die RUW wird ihr Geld beim Neubau der Anlage bestimmt sorgsam und kostenbewusst angelegt haben. Dennoch ist die Anlage schön und die angepflanzten (Apfel?)-Bäume geben der gesamten Investition noch eine malerische Abrundung - echt nett! So gab es auch in den Stallungen kaum Negatives zu hören, ... doch, zwei Dinge habe ich im Kopf behalten: ein Züchter fand es schade, dass die Verkaufstiere in zwei und nicht in einem Raum untergebracht waren und ... eine ganze Reihe von Besuchern ärgerte sich über die lange Schlange vor dem Imbissbereich, da könnten zwei Buden für mehr Umsatz und noch zufriedenere Gäste gesorgt haben ..., aber das ;-) nur so am Rande. Aber ehrlich, das war Peanuts im Vergleich zu dem übrigen Top! Gut, Bilder und Videos, ich habe mal "einige Aufnahmen" gemacht, Ihr könnt ja mal gucken: Uwe (cattle) ... und weiter gehts!
Eurotie 2020
milkrite InterPuls
Erfolgreich züchten mit All Rind
Tarmstedt-2019-cattle_234x60px_2019-1.gi
Über mich

Ich betreibe cattle.de bereits seit 2001 und es ist damit das wahrscheinlich älteste Onlinemagazin speziell für Rinderhalter. Mein Name ist Dr. Uwe Scheper und ich bin seit über 30 Jahren im Journalismus aktiv.

 

Weiterlesen ...

 

Service

Copyright 2019 cattle.de Inhaber Dr. Uwe Scheper