• cattle

Buchtipp: „Rinder gesund halten“


MoinMoin!


Wow, die Perspektive dieses Buchs gefällt mir. Abgesehen von den ersten Seiten, auf denen verschiedene Aspekte des Stallklimas und deren Wirkungen auf die Gesundheit der Tiere behandelt werden, gehen die Autoren „knackpunktorientiert“ vor.


Was mag das heißen? Nun – je nach Lebensphase des Rindes: Biestmilchkalb, Milchkalb, Fresser, Mastbullen, Färse, Kuh, werden die zentralen bzw. häufigsten Erkrankungen und Gesundheitsrisiken aufgezeigt. Einmal aufgegriffen, werden diese besonders praxisorientiert behandelt. Ich habe gelegentlich schon das Gefühl, als würde ich von den Autoren so quasi an die Hand genommen und vor Ort im Stall „neben der Kuh“ informiert, das gefällt mir gut. Bilder sind genügend im Buch vorhanden. Ein wenig liest sich dieses Buch wie die Texte von „Kuh-Wellnessnasisten“, es setzt aber doch noch etwas konventioneller an, wenn Du verstehst, was ich meine.


Das Buch soll in Deutschland 29,90 Euro kostet, dabei ist das Buch nur im Paperback erschienen und umfasst lediglich plus-minus 140 Seiten. Gut, so mag man denken. Letztlich ergibt sich der Wert eines Buches aber daraus, dass man die Anzahl der Seiten mit irgendeinem fiktiven Wert multipliziert. Das Buch ist praktisch, kompakt und verzichtet auf großartige Ausschweifungen. Insofern … why not!?


https://www.ulmer.de/usd-5416131/rinder-gesund-halten-.html


Uwe

(cattle)




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen